Die Ausbeute(Für die kleinen)

Nachdem ich bereits 2009 die Idee hatte ein Sketchbook für meinen Neffen Phillip anzufangen habe ich 2012 beschlossen diesen Gedanken fortzuführen und Sketchbooks für meine Nichte Lina und den grade mal 3 Wochen alten Nathan, den Sohn von Andy zu starten.

Während ich am Donnerstag noch mit Sketchen für mich und der Gewöhnung an Erlangen beschäftigt war lief ich am Freitag zu Hochturen auf. Nachdem ich bei Panini kein Würfelglück hatte und mich zuerst darüber geärgert hatte, fokussierte ich mich dann darauf bei den umliegenden Zeichnern Sketche zu bekommen.

Lina

Zuerst versuchte ich Sketche für Lina zu besorgen. Da ich meine Nichte jedoch nicht mit Superhelden bombadieren wollte überlegte ich was ihr gefallen würde und sprach dann im laufe des Tages die Künstler an.

20120609-090625.jpg
Miss Piggy von Roger Langridge

20120609-090656.jpg
“Das schmeckt so lecker nach Fass” von Ralph Ruthe

Lina bekam Miss Piggy, welche eben eine starke und selbstständige Frau ist, ist das Nashorn von Ralph Ruthe ein extrem lustiger Charakter. Man sieht also, ich versuche tatsächlich überlegt an die Sache zu gehen. 🙂

Nathan

Diese beiden tollen Künstler erklärten sich nach meinem anstehen in der Schlange auch bereit für Lina und Nathan etwas zu zeichnen.

20120609-090703.jpg
Kermit von Roger Langridge

20120610-194204.jpg
“Dicke Finger” von Ralph Ruthe

Auch hier war zumindest die Wahl bei Roger Langridge wohl überlegt, Kermit ist wahrscheinlich der Hauptcharakter bei den Muppets und wird ein Held der Kindheit sein, so wie er es bei vielen von uns war.

Die Menschen bei Carlsen fanden es lustig und irgendwie auch cool das ich “Vorsammle”. Das Wort habe ich übrigens am Samstag spontan erfunden, hah!(Selbst wenn es dieses Wort schon geben sollte, ich habs erfunden!)

Phillip

Während ich bei Lina und Nathan überlegen musste welche Figuren ich nehme, gab der älteste der drei Anweisungen welche er unbedingt haben wollte, nämlich Captain America oder den Hulk. Nun gab es dabei ein kleines Problem, da ich bei den Panini-Künstlern nicht dazu gekommen bin nach kleinen Sketchen zu fragen, also improvisierte ich.

20120609-090714.jpg
Hulk von Sebastian “Bestie” Dietz

20120609-090726.jpg
Thor von David Boller

20120610-200537.jpg
Darth Yeti von Josha Sauer

Sebastian Dietz von Undergroundcomix.de hat einen Hulk für meinen Neffen gezeichnet, der ziemlich cool geworden ist. Es freut mich dabei sehr das ich mich mit ihm gut unterhalten konnte und ihm außerdem objektive Kritik an seinem gut gewordenen Comic “Yuggoth Rising” geben konnte. Ich bin gespannt wie es da weiter geht.

Wo ich mich wirklich sehr gefreut hab und weswegen ich auch ein bischen neidisch bin ist die Zeichnung von David Boller, den ich zuerst nach einem Captain America gefragt habe, wir uns da jedoch bei dessen Design nicht sicher waren, entschied ich mich spontan für Thor! Bei dem wir uns dann ein bischen sicherer waren(Lustiger weise viel mir 5 Minuten später ein das ich das Captain America Kostüm wesentlich besser kannte als das von Thor.) und das was Boller da gemacht hat ist schon ziemlich fantastisch. Während einige Künstler einfach nur einen kleinen Headsketch gemacht hätten, gab sich Boller richtig Mühe und baute sogar noch den Hammer und Blitze ein.
Tut mir leid das es kein Captain America wurde Phillip, aber ich denke damit wirst du auch zufrieden sein 🙂

Last but not least Joscha Sauer, der Macher von “Nicht Lustig”‘ der es immer wieder schafft mich mit der Lustigkeit seiner Sketche zu überraschen. Hier war es nun Yeti-Vader, Diener der dunklen Seite und Brotliebhaber.

Das wars mit der Ausbeute für die kleinen, hierbei sollte erwähnt werden das ja noch ein kleiner Wutz unterwegs ist, da ich aber noch keinen Namen wusste und ich es nicht geschafft hätte noch ein weiteres Sketchbook anzufangen(Sorry Ela), fange ich die anderen erst auf der Messe in Essen an. In den nächsten Artikeln für diese Woche gibt es dann noch mehr Eindrücke von Erlangen, einen kleinen Liebesbrief an Ralph Ruthe und Joscha Sauer, wie großartig Rags Morales, Skottie Young, Marco Checchetto und Guillem March doch sind und noch vieles mehr.

Pat

One thought on “Die Ausbeute(Für die kleinen)”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *